Handscanner  mobile Scanner/Terminals  Funkterminals  stationäre Scanner
Etikettendrucker  Kommissioniertechnik  Sonder  Verbrauchsmaterial  Aktionen

IdentWERK Header-1

HOME >> NEUES >> Intermec Serie 70 Details
 

 Fantastic Four Serie - Intermec CN70, CN70e, CK70 und CK71

 

Intermec legt mit der neuen Serie 70 gewaltig vor. Die Serie besteht aus den Modellen CN70, CN70e, CK70 und CK71. Alle Geräte der 70er Serie basieren auf der selben Plattform, doch jedes Modell für sich wurde in punkto Formfaktor und Ausstattung entsprechend dem Einsatz- und Anwendungsziel optimiert und punktet mit hervorragenden technischen Daten. Alle Modellvarianten sind IP67 geschützt, verfügen über ein strapazierfähiges 3.5" VGA Display und überstehen nach Herstellerangaben einen Fall aus 1.8 Metern auf Beton unbeschadet.

Zu der bereits beachtlichen Grundausstattung zählt eine Multiprozessor Achitektur und ein großer Speicher (512 MB RAM / 1 GB Flash), der durch eine SD-Speicherkarte um weitere 32 GB erweitert werden kann. Als Betriebssystem wurde WIndows Embedded auf Basis 6.5.3 gewählt. Für den drahtlosen Datenaustausch steht Bluetooth und WLAN zur Verfügung.

Zu den gemeinsamen Highlights der 70er Serie gehört das Dualband WLAN, welches neben 802.11 a/b/g jetzt auch den durchsatzstarken 802.11n - Standard unterstützt. Damit ist Intermec der erste Anbieter im Bereich der Enterprise Mobility Gemeinde der diesen Standard zur Verfügung stellt. Die CCX4 Zertifizierung ist bei Intermec obligatorisch. Weiter sind alles Modelle mit einer 5 Megapixel Autofocus Kamera mit LED Blitz ausrüstbar, was der stetig wachsenden Forderung nach Dokumentation nachkommt. Ein weitere Highlight ist eine integrierte Sensorik, mittels digitalem Kompass und eines Beschleunigungssensors. Der damit erreichte Nutzen reicht vom automatischer Displayrotation je nach Handhaltung, bis hin zur Akkusparfunktion, indem das Gerät im liegenden Zustand automatisch abschaltet.

Intermec Serie 70 Gesamt Datenblatt (PDF)
Intermec Serie 70 Zubehör (PDF)
             
             

 

Intermec CK71 - Lager
Das Intermec CK71 wurde speziell auf die rauen Anforderungen im Lager abgestimmt. Dazu zählt nicht nur die robuste Bauart mit IP67, sondern vor allem die Scanner Optionen. Wahlweise sind CK71 Modelle mit Linear Imager für alle gängigen 1D Codes, einem Hochleistungs 2D Imager für Data Matrix und Co. im Standard Lesebereich, als auch Modelle mit der revolutionären Intermec Scanengine EX25, die das Lesen von 2D Codes im Nah- und Fernbereich (Bis 15 Meter) ermöglicht. Für den scanintensiven Lageralltag besitzt das CK71 einen 5200mAh Akku, der problemlos 1 bis 2 Schichten durchhält.

Intermec CK71 Detailseite und Datenblatt (Link)
Intermec CK71 Tastatur Auswahl (Link)
 

Intermec CK71
 

Intermec CK70 - Transport
Das Intermec CK70 wurde im Gegensatz zur CK71 als mobiles Gerät für die Aufgaben im Bereich Kurier- und Paketdienstleister ausgelegt. Als zuverlässiger Begleiter enthält das CK70 einen internen GPS Empfänger zur Positionsbestimmung oder für Navigationsaufgaben. Der CK70 ermöglichst dank 3.75G WWAN Mobilfunkübertragung nicht nur höchstmöglichen Durchsatz, sondern lässt dem Kunden außerdem die Wahl zwischen UMTS/HSPA oder CDMA/EVDO. Für das Scannen von Barcodes ist ein Hochleitsungs-2D-Imager mit an Bord. Damit die Leistungsreserven während dem Ausfahren von Sendungen nicht ausgehen besitzt auch der CK70 einen 5200 mAh Akku.

Intermec CK70 Detailseite und Datenblatt (Link)
Intermec CK70 Tastatur Auswahl (Link)
 

Intermec CK70
 

Intermec CN70 - Außendienst
Der CN70 und CN70e wurden für den mobilen Außendienst konzipiert. Insbesondere der CN70 ist optimal für das Personal im mobilen Außendienst und Transportbetrieb geeignet, wenn hohe Leistung in einem kompakten Formfaktor gefordert wird. Unterschied der beiden Brüder ist die Bauform. Das CN70 besitzt eine Tastatur mit größeren aber dafür wenigeren Tasten und ist damit insgesamt kleiner. Für die Eingabe von Texten eignet sich das Modell CN70e mit seiner alphanumerischen Tastatur besser.  Auch der CN70 verfügt über internes GPS, 3,75G WWAN Radio mit UMTS/HSPA oder CDMA/EVDO, sowie einen integrierten Hochleistungs-2D-Imager. Damit dem CN70 unterwegs nicht die Luft ausgeht kümmert sich ein leistungsfähiger 4000mAh Akku um die nötige Power.

Intermec CN70 Detailseite und Datenblatt (Link)
Intermec CN70 Tastatur Auswahl (Link)

 

Intermec CN70
  Vergleichsmatrix
    Intermec CN70 Intermec CN70e Intermec CK70 Intermec CK71
  Merkmale CN70 CN70e CK70 CK71
  Prozessor TI OMAP 3530 Multi-Core-Prozessor mit integrierten DSP- und Grafik-Co. Prozessor
 
  Display / Touch-Panel 3.5" reflektierendes TFT-Farbdisplay, 64K, VGA, mit hoch strapazierfähigem Toch Panel
 
  Tastatur numerisch, QWERTY groß numerisch; QWERTY-numerisch
 
Alpha mit numerisch; alphanumerisch numerisch mit F-Tasten, alphanumerisch
  Speicher 512MB RAM / 1 GB Flash ROM, Unterstützung von MicroSD-Karten bis 32GB
 
  Betriebssystem Microsoft Windows Embedded-Handheld aufbauend auf Windows Mobile 6.5.3
 
  Imager Engine Intermec EA30 High Performance 2D-Imager EV12 1D Imager;
EA30 2D Imager;
EX25 2D Nah-/Fern Imager
  Kamera Option 5 Megapixel Autofocus-Farbkamera mit LED Blitz
 
  Sensoren Beschleunigungsmesser und Digitalkompass
 
  WWAN Option UMTS / HSUPA mit GPS
 
N/A
  WiFi Funk 802.11 a/b/g/n WLAN mit WPA2- und CCX V4 Unterstützung
 
  Zusätzlicher Funk Bluetooth V2.1, IrDA
 
  Umgebung Sturzfestigkeit 1.8 Meter über den gesamten Betriebstemperatur-Bereich (MIL-STD-810G). 2000 Stürze aus einem Meter.
IP67-Versiegelung (tauchbar)
Betriebstemperatur -20°C bis +60°C, Lifetime Keypad Technologie
           
  Datenblatt zur Serie 70: ]PDF]